Montag, Mai 28, 2007

das Unwetter von Pfingsten

das Unwetter ist zum Glück an uns vorrüber gezogen ...

bis auf den Sturm, dadurch viel Erde und Sand , die Sahara aus dem Brühl stürmte über unser Haus ....


mehr als Staub ist glücklicherweise nicht über geblieben...




Muss schon sagen, das schwarz am Himmel sah imposant, erschreckend und verdammt dunkel aus !

Hoffe, auch ihr seit verschont worden ?!

Sonntag, Mai 20, 2007

Vorsicht Musterhaus

muss man leider sagen.

Als wir zu dem Musterhaus in unserem Baugebiet ein Schild lasen: "Heute Besichtigung im Musterhaus" da wurden wir neugierig. Und so machten wir uns auf, das Häusle zu besichtigen.

Doch schnell wurde uns klar gemacht, dass wir hier nichts zu suchen haben.
Oh Entschuldigung vielmals, dass wir schon ein Haus gebaut haben.

Aber leider interessierte die Dame auch nicht im geringsten, ob wir Vorboten für unsere Freunde und Bekannten waren, welche am Hausbau interessiert sind.

Schade, denn unser Besuch am Nachmittag hätte sich sicherlich über eine Führung gefreut. Aber Sorry, so nicht !

Ob die Dame weiß, welch negativen Eindruck sie hinterlässt?
Naja uns kann es ja zum Glück egal sein ...

Montag, Mai 14, 2007

Außendämmung

Das wird wohl unser nächster Streich
bzw. hier unsere ToDos für den kommenden Sommer:

>Außendämmung zu Ende anbringen

>Lichtschächte kaufen und montieren

>Resterde aufs Grundstück schaffen

>zusätzlich neue Muttererde kaufen, anschütten
und festrütteln

>zum Abschluß einen provisorischen Gartenzaun basteln
und im Eingangsbereich evtl. Kies oder Pflastersteine (mal sehen)
aufschütten


Kann uns jemand Hilfe / Profis empfehlen ?
Erfahrungen ?

außer bitte "mein Garten"
da wollen wir uns wirklich erst in der allerletzten Not bewerben
;-))

neue Pflanzen

Oleander


Vielen Dank an Mama, obwohl Muttertag war, wurden wir mit einer tollen Garten - Pflanze beschenkt :-)

Passt super gut dann in unseren Gartenbereich, wird denke ich nächstes Jahr an einem schönen Platz in die Erde gepflanzt.

Solange muss sie leider noch im Kübel neben dem provisorischen Briefkasten
Platz nehmen:




Auch von unseren lieben Freunden wurde uns zum Einzug
eine tolle neue Pflanze überreicht:

gerandeter Drachenbaum (Dracaena marginata)



Pflege:
benötigt warm- feuchtes Klima
volle Sonne oder Halbschatten
lockeren Boden
im Frühjahr fast bis zum Boden zurückschneiden
anfällig für Schmierläuse (iiih pfui)

unser Kaminofen

Ja ja vorab:
unser Schornstein inkl. Kaminofen ist leider immer noch nicht in Betrieb !

Never ending Story ?

Hier für alle Häuslebauer und Co. noch ein Tipp zu dem Thema
Kaminofen von den Müller's
http://muellersinegelsbach.blogspot.com


"Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank für die Info.
Das hört sich ja ziemlich kompliziert an. Hoffentlich einigen sich Bauleiter
und Schornsteinfeger bald. Am besten rufen wir doch einfach mal den
Schornsteinfeger an und klären vorab, was er gerne hätte. Mit dem Schornstein
haben wir es auch so gehalten und konnten unsere Bemusterungsunterlagen gleich
entsprechend abändern - sehr praktisch.

Ein Tipp für Euch übrigens noch
ein Ofenverkäufer in Sossenheim wies uns
(bisher als erster und einziger) auf ein Problem hin, dass mit dem Betrieb
eines Kamins gleichzeitig mit Lüftungsheizung auftreten kann: Bei sehr kalten
Außentemperaturen kann es passieren, dass die Zuluft für den Kamin irgendwo am
Ofenrohr kondensiert und Feuchtigkeit entsteht.
Dies kann zum einen dazu führen, dass der Ofen nach 2 Jahren zu rosten anfängt,
und zum anderen Schäden an / in Wand und Fußboden nach sich ziehen, wenn die
Feuchtigkeit nicht rechtzeitig entdeckt und beseitigt wird.

Wenn Ihr im Winter anfeuert (falls Ihr das dann dürft;-)), achtet also ein
wenig darauf, ob es irgendwo feucht wird und wischt es rechtzeitig trocken...


Liebe Grüße und bis bald,

die immer noch nicht vermessenen Müllers
"

Sonntag, Mai 13, 2007

reges Treiben im Baugebiet


an Muttertag ;-)

zum Blumen pflücken unterwegs:

Donnerstag, Mai 10, 2007

Komfort-Lüftungsheizung

Daniel's Frage

"Bei uns wurde heute die Proxon an den Strom angeschlossen.
Wir haben vermutlich ähnlich wie Ihr zwei Stromzähler.
Was genau läuft bei euch über den Wärmepumpenzähler? Wenn ich es richtig verstanden habe ist an diesen Zähler und die damit verbundene Sperrzeit, die mehrmals täglich auftreten nur die elektrische Zuheizung angeschlossen, das eigentliche Lüftungsgerät und damit der Wärmetauscher wurde an den normalen Hausstrom angeschlossen, damit die Lüftung auch rund um die Uhr läuft und nicht mehrmals am Tag abgestellt wird.Puh, langer Satz :-)
Sollte aber nicht eigentlich das komplette Heizungs/Lüftungsgerät an den Wärmepumpenzähler angeschlossen werden?"


Antwort Sommersprosse:

Wir haben sogar 3 Zähler ;-) einer noch zusätzlich für die Photovoltaik

Ich denke aber, dass ein Zähler für den Heizstrom und der andere für allen anderen Strom (z.B. Kühlschrank, Leuchten, Waschmaschine, Warm-Wasser-Wärmepumpe und Co.) installiert wurde.

Beim Heizstrom für die Komfort- Lüftungsanlage, habe ich das auch so verstanden, dass es da von den Stadtwerken Zeiten gibt, in welchen der Strom günstiger und teurer wird (aber Sperrzeiten?).

Ähem, ähem wie ich soeben bemerke: ganz habe ich da auch noch nicht durchgeblickt :-/

Denke aber, wir bekommen Hilfe von Mitstreitern ?

Bitte um Antworten !

Samstag, Mai 05, 2007

roter Teppich

einen roten Teppich gab es leider im Toom-Baumarkt nicht zu kaufen

sind daher auf grün umgestiegen :

(Bild von oben)



haben uns am Freitag einen Treppenaufgang gebastelt
(aus den restlichen Euro-Paletten)
und mit einem grünen Kunstrasen "verziert".

Zum Schuhe abputzen einfach super praktisch.


Donnerstag, Mai 03, 2007

Gerüst




Endlich ! das Gerüst ist abgebaut !

und wir haben freie Sicht :




jetzt wirkt das Doppel- Häusle ganzschön klein,
aber dafür der "Garten" umso größer ;-)


Einbruch

bei unseren Nachbarn
http://bautagebuch-egelsbach.blogspot.com

direkt gegenüber wurde eingebrochen !

Werkzeuge geklaut

Und wir haben absolut nichts ! garnichts mitbekommen !!

Das heißt für uns ab nun : noch mehr die Augen auf, Streife laufen und beobachten, beobachten, beobachten

Was für eine Sch ...

hier der Eintrag unserer Nachbarn:
"Einbruch.

In der letzten Nacht (2.4. auf 3.4.) wurde bei uns eingebrochen. Es wurden die Werkzeuge des Fliesenlegers geklaut, und offensichtlich fanden die Einbrecher auch noch genug Zeit, im Keller genüßlich eine Zigarette zu rauchen, bevor sie wieder abgezogen sind.

Heute morgen war dann die Polizei da. Es wurden Fingerabdrücke genommen. Dabei haben wir erfahren, dass allein in dieser Nacht wohl in drei Häusern im Neubaugebiet eingebrochen wurde. Das ist schon ein Ding!!

Nach allem was erzählt wird, kann man der Polizei ja mangelnde Präsenz nicht vorwerfen. Ich habe auch schon oft Polizeiwagen im Neubaugebiet gesehen, so dass es sich wohl eher um ausgesprochen freche Diebesbanden handelt."

Mittwoch, Mai 02, 2007

Schwimmbad Egelsbach


das Familienbad in der Freiherr-von-Stein-Strasse in Egelsbach

Ohweija: wie wir von Alt-Egelsbachern erfahren haben, ist das Egelsbacher Schwimmbad immer knapp an seiner Schließung vorbeigeschliddert.

Um das Schwimmbad weiterhin Instand zu halten und zu retten, sammeln die Egelsbacher wohl am Anfang des Jahres von jedem Bürger einen kleine Spende.

Ob es nun auch als nachträgliche Spende gilt, wenn wir uns als Neubürger eine Dauerkarte (Saisonkarte) für je 50,- Euro pro Erwachsener kaufen ?


Daher hier mein Appell: auch wenn nicht jeder die gesamte Saison das Schwimmbad nutzen kann, so ist eine Dauerkarte eine tolle Sache und man spendet gleichzeitig für den Erhalt des Familienbades


Achso: die Freibadsaison beginnt dieses Jahr am 17. Mai

mehr Infos auch unter:
www.Egelsbach.de

Aussenfassade

da durch einige andere Arbeiten, die bereits verputzte und gestrichene Aussenfassade wieder verschmutzt wurde, musste diese nun nochmal neu weiß überpinselt werden



dies haben die Maler von Libella heute erledigt





zum Glück konnten sie die Gerüstbauer noch überrededen, dass Gerüst erst morgen abzubauen, sonst hätten sie ein kleines wackeliges Problem auf der Leiter bekommen...
aber so hat es dann doch noch geklappt :-)

Dienstag, Mai 01, 2007

01. Mai

*wow*

das hätten wir so nicht erwartet:

Am 1. Mai ist in Egelsbach an der Waldhütte echt der Teufel los...

Auf der großen Wiese wurde gechillt & gegrillt;
wechselnde DJs versorgten mit Musik,


der See gegenüber lud zum Rückzug


und zum Hundebadespaß ein;


an der Waldhütte gab es leckere gegrillte Würstchen & Steaks, selbstgebackenen Kuchen, und genug Getränke für alle; Live-Musik wurde dort von den "Kerbe-Eltern" dargestellt, das ganze Fest wurde von den Kerbeburschen '07 veranstaltet.



Zum Glück waren wir mit dem Radl unterwegs, so konnten wir uns doch das ein oder andere Bierchen genehmigen.

Doch definitiv ! es war absolut lustig und wiederholenswert.

Nächstes Jahr dürfen wir nur unsere Out-door-Decke, eine Kühlbox mit eigenen Getränken, den Mini- Einmal-Grill:


und einen kleinen Essensvorrat nicht vergessen.



Ps.: nette Egelsbacher haben wir dort auch schnell neu kennengelernt :-)

Schuhbeck's Check Inn



am Flugplatz Egelsbach

-> ein tolles Ausflugsziel


hier kann man stundenlang gemütlich im Freien sitzen,
lecker Essen, köstliche Cocktails schlürfen
und dabei die Kleinflugzeuge, Privatjets, Helis
und deren Piloten beim Start, Flug und der Landung beobachten.